slide01 slide02 slide03 slide04 slide05 slide06

Qualifizierte Fremdsprachenkenntnisse für Auszubildende dualer Ausbildungsgänge sind heutzutage eine unumstrittene Notwendigkeit. Englisch nimmt unter den Fremdsprachen eine zentrale Schlüsselrolle ein, da es oftmals die gemeinsame Sprachbasis internationaler Kundenkontakte und globaler Geschäftsbeziehungen ist.

Um ihre erweiterten Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen, haben sich dieses Mal acht Auszubildende des Berufskollegs Erkelenz im Rahmen des Englischunterrichts auf die Prüfung zum Erwerb des Fremdsprachenzertifikats der Kultusministerkonferenz (KMK-Zertifikat) in Englisch vorbereitet und diese erfolgreich bestanden. Neben Auszubildenden für den Groß- und Außenhandel sowie Fachkräften für Lagerlogistik haben bei der jetzigen KMK-Zertifikatsprüfung erstmalig auch Berufsschüler des Ausbildungsberufs Kauffrau/-mann für Büromanagement teilgenommen. 

Das KMK-Zertifikat gibt konkret darüber Auskunft, wie sich die Schülerinnen und Schüler in Fachklassen des dualen Systems in berufsrelevanten fremdsprachlichen Kommunikationssituationen bewegen können. In der Prüfung mussten die Auszubildenden somit beweisen, dass sie in der Lage sind, gesprochene und geschriebene Texte zu verstehen und zu analysieren sowie berufstypische Schriftstücke in der Fremdsprache zu verfassen und vom Deutschen ins Englische zu übertragen. In der mündlichen Prüfung wurden in Rollenspielen berufsspezifische Gespräche nachgestellt.

In einer kleinen Feierstunde überreichte der stellvertretende Schulleiter Jan Pfülb die Zertifikate. Dabei lobte er das besondere Fremdsprachenengagement der Auszubildenden und verwies darauf, dass die Zertifikate eine zusätzliche Qualifikation in der schulischen und beruflichen Laufbahn ausmachen.

Diese Schülerinnen und Schüler haben die Zertifikatsprüfung erfolgreich absolviert:

Kaufleute für Büromanagement: Desmond Elliot (Magic Moon in Erkelenz), Jasmin Mertens (HSV in Baesweiler), Janet Münchs (PSM in Erkelenz)

Groß- und Außenhandelskaufleute: Thomas Egyptien (Mobau Wirtz & Classen in Heinsberg), Kevin Kropp (Wagner’s Pet Products Group in Geilenkirchen)

Fachkräfte für Lagerlogistik: Michael Görgens (HAZET-Werk in Heinsberg), Veronika Hummel (M+V Creativ Display in Heinsberg), Marcel Münten (Baustoffe Geulen in Aachen)