slide01 slide02 slide03 slide04 slide05 slide06

Nachdem wir im vergangenen Schuljahr mit großem Erfolg das Rezitationsprogramm „VorstellungsGespräche“ realisiert haben, ist im diesjährigen Kulturprojekt unserer Schule ein Theaterstück entstanden, das sich mit einem aktuellen und lebensnahen Thema für unsere Schülerinnen und Schüler auseinandersetzt. Aufführungstermine sind Dienstag, 5.5., Mittwoch, 6.5., und Donnerstag, 7.5. 2015, jeweils um 9:15 Uhr und um 11:45 Uhr in der Aula des BKE

Grundlage ist das Jugendtheaterstück CREEPS von Lutz Hübner:

Drei Jugendliche, die davon ausgegangen sind, als Moderatoren der Fernsehshow „Creeps”, einem neuen Lifestyle-Magazin, ausgewählt worden zu sein, werden in ein Fernsehstudio eingeladen. Hier müssen sie allerdings noch voreinander und vor der Testkamera ihr Können in den verschiedensten "Disziplinen" unter Beweis stellen.

Die Konkurrenzsituation zehrt an ihren Nerven, denn alle drei haben ihr kleines Geheimnis, das einen möglichen Misserfolg bei diesem Casting zur Horrorvision werden lässt. Und während sie versuchen, sich gegenseitig zu übertrumpfen, auszutricksen und manchmal richtig fertig zu machen, merken sie nicht, dass sich hinter den Kulissen etwas zusammenbraut, das sie nur gemeinsam bewältigen können.

Das Besondere dieser Inszenierung: Hübners Stück lieferte die Idee und den Hand-lungsrahmen – bearbeitet wurde das Stück aber so, dass es viel Lokalkolorit und drei Protagonisten bietet, wie man sie hier in der Region und am BKE finden könnte.

Ergänzt wird die Inszenierung um Videoeinspielungen und musikalische Beiträge der Schulband, die neben gecoverten Songs auch eigene Kompositionen spielt.

Entstanden ist ein schulübergreifendes Bühnenprogramm, das auf beeindruckende Weise zeigt, dass harte Bandagen und die Bereitschaft zur Selbstverleugnung der Preis eines Erfolges sind, der von vielen Jugendlichen erträumt wird, aber mehr als fragwürdig ist.